Verhaltensregeln

Nutzungshinweise für die Schaltung von Angeboten oder Gesuchen auf www.dan-hilft.de

Wir freuen uns, dass Sie Ihr Angebot oder Ihr Gesuch auf der kommunalen Seite www.dan-hilft.de schalten möchten. Diese Plattform dient dem Austausch von Hilfsangeboten und Spenden in Lüchow-Dannenberg.

Damit Sie mit anderen Nutzerinnen und Nutzern über diese Plattform schnell und einfach sowie im guten „Miteinander“ kommunizieren können, gilt es neben dem deutschen Recht einige verbindliche Regeln zu beachten.

Grundsätzliches

Ihre Anzeige wird im Internet veröffentlicht und steht allen Nutzerinnen und Nutzern des Internets zur Verfügung. Wer ein Gesuch oder Angebot erstellt und veröffentlicht, stimmt damit der Veröffentlichung ihres oder seines Beitrages auf der Internetseite www.dan-hilft.de zu.

Bevor ein Angebot oder ein Gesuch öffentlich auf der Plattform sichtbar wird, überprüft ein internes Administratoren-Team den Eintrag, um beispielsweise eine Einheitlichkeit bei den Überschriften oder eine korrekte Rubrikzuordnung sicher zu stellen, um Rechtschreibfehler zu beheben oder um aus Gründen des Datenschutzes persönliche Angaben zu anonymisieren. Nach der Veröffentlichung können die Nutzerinnen und Nutzer die Anzeige selbständig weiterbearbeiten und auch löschen.

Die Anzeigen werden an Werktagen in der Regel innerhalb von 24 Stunden freigegeben. Veröffentlichte Anzeigen werden automatisch nach drei 30 Tagen gelöscht.

Ihre Kontaktdaten

Bitte nutzen Sie bei der Registrierung Ihren Realnamen oder eine Kurzform davon, kein Nicknamen und kein Pseudonym.

Neben Ihrer E-Mail-Adresse können Sie bei der Registrierung freiwillig eine Telefonnummer angeben. E-Mail-Adresse und ggf. Telefonnummer sind in der veröffentlichten Anzeige nicht sofort sichtbar. Sie erscheinen erst, wenn eine Nutzerin oder ein Nutzer das Informationsfeld „Kontaktinformationen anzeigen“ anklickt.

Die Verhaltensregeln

Damit alle Beteiligten die Vorteile der Plattform www.dan-hilft.de sicher nutzen können, gelten folgende Spielregeln:

01. Bitte achten Sie auf einen respektvollen und freundlichen Umgang miteinander. Verletzende Ausdrucksweisen, Beschimpfungen oder Anschuldigungen sind grundsätzlich zu unterlassen.

02. Beachten Sie gültige Umgangsformen. Wählen Sie beispielsweise bei unbekannten Personen zunächst „Sie“ als Anredeform.

03. Unterlassen Sie Formulierungen, die Humor oder Sarkasmus enthalten, um Missverständnisse beim Gegenüber zu vermeiden.

04. Beschreiben Sie Ihr Gesuch oder Angebot kurz und präzise. Dies erhöht die Chance, dass Ihre Anzeige bis zum Ende gelesen wird.

05. Beachten Sie, dass Ihre Anzeige auch von Minderjährigen gelesen wird oder von Menschen anderer Sprachkreise, die dazu möglicherweise maschinelle Übersetzungsprogramme nutzen.

06. Wahren Sie Anonymität. Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre eigenen privaten Daten oder die privaten Daten Dritter – wie beispielsweise Namen, (E-Mail-)Adressen, Telefonnummern o.ä. – im Anzeigentext zu veröffentlichen.

07. Jede Verfasserin oder jeder Verfasser ist selbst verantwortlich für die eigene Anzeige, für die inhaltliche Richtigkeit sowie für hieraus ggf. resultierende rechtliche Konsequenzen. Die bewusste, missbräuchliche Angabe von Informationen oder Kontaktdaten um anderen Menschen, Mitbürgerinnen und Mitbürgern, der Plattform oder dem Landkreis Schaden zuzufügen, ist Ihnen untersagt.

08. Urheberrechtlich geschützte Inhalte wie beispielsweise Texte oder Fotos dürfen nur mit Zustimmung des Urhebers oder der Urheberin veröffentlicht werden.

09. Links zu andere Webseiten sind nicht zulässig, da es nicht möglich ist, die dort veröffentlichten Inhalte zu kontrollieren.

10. Beiträge mit rassistischem, sexistischem, pornographischem, menschenverachtendem oder beleidigendem Charakter und Beiträge, die gegen die guten Sitten verstoßen bzw. zu Straftaten aufrufen, sind unzulässig. Ausdrücklich verboten ist auch Propaganda für verfassungsfeindliche Organisationen sowie verleumderische und ruf- oder geschäftsschädigende Äußerungen.

11. Verboten sind zudem Junkmails, Spam, Kettenbriefe, Anzeigen zu Finanzgeschäfte und Investmentlösungen sowie andere Inhalte mit kommerziellem oder werbendem Charakter.

Bei Missachtung der gesetzlichen Auflagen oder beim Verstoß gegen diese Verhaltensregeln behalten wir uns vor, Ihre Beiträge zu bearbeiten oder zu löschen.

Die Administratoren der kommunalen Seite übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge.

Die Verfasser verpflichten sich, die Administratoren von sämtlichen Ansprüchen Dritter, die aufgrund dieser Beiträge geltend gemacht werden, freizustellen.

Bei erheblichen Übertretungen der Verhaltensregeln und gesetzlichen Bestimmungen, behalten wir uns das Recht vor, rechtliche Konsequenzen zu führen.

Lüchow (Wendland), den 10. Mai 2022